Die Gemeinde Lauterbrunnen ist der ZSO Jungfrau angeschlossen

Leistungen
Vorbereitung zur Katastrophen- und Nothilfe

Übungen mit Partnern
Aktuellhaltung der Personaldaten und der Alarmierungsunterlagen
Vorbereiten von Führungsstandorten
Kulturgüterschutz
Anlage- und Materialwartung

Einsatz Katastrophen- und Nothilfe der Partner mit:
Führungsunterstützung (GFO`s, OFO's, Einsatzleiter)
Betreuung (Betreuung von hilfsbedürftigen Personen, Unterstützung der Sanität)
Unterstützungszüge (schweres Pioniermaterial)
Logistik (Anlage, Material, Transport und Versorgung)
Kostenpflichtige Einsätze zu Gunsten der Allgemeinheit (Gemeinden) oder zu Gunsten von Veranstaltern, sofern sie das private Gewerbe nicht konkurrenzieren.
Reinigen von Gräben und Instandstellen von Wanderwegen
"Gemeindewerke"
Grosse Anlässe der Gemeinden ohne kommerziellen Hintergrund
Kulturelle oder sportliche Grossanlässe von internationaler, nationaler oder
überregionaler Bedeutung

Schutzbauten
Schutzbauten - dazu gehören Schutzräume und Schutzanlagen - werden primär für den Fall eines bewaffneten Konflikts erstellt, sollen aber auch bei Katastrophen und in Notlagen als Notunterkünfte genutzt werden können. Die Grundlagen liefert das Bundesamt für Bevölkerungsschutz, für den Vollzug sind die Kantone und die Gemeinden verantwortlich.

Kommandant
Kdt Adrian Schürch

Zivilschutzorganisation Jungfrau
Gewerbeweg 1
3812 Wilderswil

Tel. +41 33 826 01 55

info@zso-jungfrau.ch
www.zso-jungfrau.ch