Informationen

Datum
28. September 2014
Kontakt
Toni Graf

Eidgenössische Vorlagen

Volksinitiative "Für eine öffentliche Krankenkasse"

Abgelehnt
Beschreibung
Worum geht es?
Die Initiative verlangt, dass die soziale Krankenversicherung nicht mehr wie heute von 61 privaten Krankenkassen, sondern nur noch von einer einzigen öffentlichen Krankenkasse durchgeführt wird. Diese verfügt über kantonale oder interkantonale Agenturen, welche die Prämien festlegen.

Abstimmungsfrage
Wollen Sie die Volksinitiative "Für eine öffentliche Krankenkasse" annehmen?

Empfehlung an die Stimmberechtigten
Bundesrat und Parlament empfehlen, die Initiative abzulehnen.
Der Nationalrat hat die Initiative mit 132 zu 62 Stimmen bei 2 Enthaltungen abgelehnt, der Ständerat mit 27 zu 12 Stimmen bei 3 Enthaltungen.
Formulierung
Volksinitiative "Für eine öffentliche Krankenkasse"

Vorlage

Ja-Stimmen 26,82 %
240
Nein-Stimmen 73,18 %
655
Stimmbeteiligung
54.7 %
Ebene
Bund
Art
-

Volksinitiative "Schluss mit der MwSt-Diskriminierung des Gastgewerbes!"

Abgelehnt
Beschreibung
Worum geht es?
Die Initiative verlangt, dass für die Leistungen des Gastgewerbes der gleiche Mehrwertsteuersatz gelten soll wie für den Verkauf von Nahrungsmitteln. Damit soll eine Gleichbehandlung von Gastgewerbe und Take-away erreicht werden.

Abstimmungsfrage
Wollen Sie die Volksinitiative "Schluss mit der MwSt-Diskriminierung des Gastgewerbes!" annehmen?

Empfehlung an die Stimmberechtigten
Bundesrat und Parlament empfehlen, die Initiative abzulehnen.

Der Nationalrat hat die Initiative mit 99 zu 82 Stimmen bei 14 Enthaltungen abgelehnt, der Ständerat mit 22 zu 13 Stimmen bei 7 Enthaltungen.
Formulierung
Volksinitiative "Schluss mit der MwSt-Diskriminierung des Gastgewerbes!"

Vorlage

Ja-Stimmen 37,97 %
336
Nein-Stimmen 62,03 %
549
Stimmbeteiligung
54.7 %
Ebene
Bund
Art
-