Willkommen auf der Website der Gemeinde Lauterbrunnen



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Erschliessung der Gemeinde und ihrer Dörfer


Die Dörfer Mürren, Gimmelwald und Wengen sind als einzige Dörfer im Kanton Bern an kein Strassennetz angeschlossen. Die Art der Erschliessung ist daher spezieller als anderswo.

Die Gemeinde Lauterbrunnen umfasst sechs Dörfer. Die Ortschaften Lauterbrunnen, Stechelberg und Isenfluh sind wie jedes andere Dorf im Kanton Bern an ein Strassennetz angeschlossen. Zusätzlich sind diese Dörfer mit dem öffentlichen Verkehr (Berner Oberland Bahn und dem Postauto) bestens erschlossen.

Anders sieht es bei den Ortschaften Mürren, Gimmelwald auf der linken Talseite und Wengen auf der rechten Talseite aus. Diese Dörfer verfügen über keinen Anschluss an das Strassennetz und sind "nur" mit der Bahn erschlossen. Dies bedeutet, dass die Einwohner, aber auch die Gäste nur während den Betriebszeiten der Bahnen die Dörfer erreichen, respektive verlassen können. In Notfällen müssen daher Extrafahrten organisiert oder wenn gar der Helikopter eingesetzt werden.


Notfallfahrten WAB Wengen in der Nacht

Während der ganzen Nacht ist ein Lokführer anwesend. Dies erlaubt, dass die WAB in der Regel innert 30 Minuten einen Notfallzug ab Lauterbrunnen oder Wengen fahren kann.